Werden Sie auch eine

MATHILDE

Die Redaktion

Gundula Pause

"Es steht in keinem Gesetz,
dass alte Weiber nicht auf Bäume klettern."
(Astrid Lindgren)

Mittlerweile bin ich alt genug, um mich und meine Gedanken nicht mehr zu verstecken. Als ich Studentin war, besuchte ich die erste Frauengruppe und mir fiel es wie Schuppen von den Augen, dass unsere Welt in zwei Geschlechter geteilt ist. Seitdem habe ich mich neben meiner beruflichen Laufbahn immer aktiv in die Frauenbewegung eingemischt.
MATHILDE bietet mir die Möglichkeit, in einem kollektiven Frauenteam zu arbeiten, Ideen auszutauschen und mich anderen Frauen mitzuteilen. Derzeit arbeite ich als Lehrerin für Informatik und bin an der Schule zuständig für die Erziehung zur Medienkompetenz. Ich beobachte, welche Auswirkungen die Neuen Medien, besonders Internet, "Soziale" Netzwerke und Computerspiele, auf die Entwicklung von Mädchen und Jungen haben. Daher schreibe ich gern die Artikel für die Rubrik: Computerwelten.
Mit MATHILDE möchte ich mich für Frauenrechte und die Förderung von Frauen und Mädchen in allen Bereichen einsetzen. Aktiv sein ist wichtig, schauen wir, was sich daraus entwickelt.

zurück

MATHILDE